Kategorien
Willkommen zurück!
Neue Artikelmehr »
Ostpreußen - Kalender 2022
12,80 EUR
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Das eiserne Kreuz in der deutschen Geschichte - Gebundene Ausgabe

Das eiserne Kreuz in der deutschen Geschichte - Gebundene Ausgabe
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
29,90 EUR
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Kategorie: Bücher+Kalender
Lieferzeit: 2-3 Tage
Art.Nr.: 2780


Das eiserne Kreuz in der deutschen Geschichte - Gebundene Ausgabe

Das Eiserne Kreuz, der wohl berühmteste Orden der Weltgeschichte, wird 200 Jahre alt: Am 10. März 1813 stiftete der preußische König Friedrich Wilhelm III. aus Anlass der Befreiungskriege diesen Orden, dessen Urfassung von Karl Friedrich Schinkel stammt. Das Material des Ordens, Eisen, war im Gegensatz zu den sonst oft aufwendig gestalteten Orden – bewusst schlicht gehalten, das nicht nur auf die Form des Deutschordenskreuzes verwies, sondern auch auf Zurückhaltung, Einfachheit und ritterliche und soldatische Pflichterfüllung als preußische Tugenden. Die Stiftungsurkunde des Ordens wurde auf den Geburtstag der 1810 gestorbenen, im Volk sehr populären Königin Luise datiert. Das erste Exemplar des Eisernen Kreuzes erhielt Luise postum selbst. Es steckte im Sockel ihrer Büste im Erinnerungstempel von Hohenzieritz.

Da Friedrich Wilhelm III. bei der Stiftung des Ordens festgelegt hatte, dass dieser einmalig und ausschließlich während der Befreiungskriege verliehen werden sollte, wurde er in späteren für Preußen und Deutschland existentiellen Kriegen – dem Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71, dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg – jeweils neu gestiftet.
Der reichhaltig und durchgehend farbig bebilderte Band beschreibt nicht nur die Geschichte des Ordens und seiner verschiedenen Formen, Varianten und Ausgaben, sondern zeigt auch die historischen Zusammenhänge einzelner Epochen der Ordensverleihung auf. Der Autor geht auch auf das „Nachleben“ des Ordens ein, etwa auf die gesetzliche Genehmigung der Bundesrepublik im Hinblick auf das Tragen von Kriegsorden von 1957, insbesondere des Eisernen Kreuzes, dem Wandel der Traditionsauffassungen in der Bundeswehr sowie die Einführung eines militärischen Ehrenzeichens der Bundesrepublik im Jahre 2008.

Das Werk ist zugleich Begleitband für die 2013 im Wehrgeschichtlichen Museum Rastatt stattfindende Ausstellung zum Thema Eisernes Kreuz.


Gebundene Ausgabe: 174 Seiten
Sprache: Deutsch
Größe: 23,6 x 2,3 x 28,6 cm

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Schwarz/Weiss/Rot - Schlüsselband
Lieferzeit: 2-3 Tage
Bewertungen: 0 von 5 Sternen (0)
5,99 EUR
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Weitere interessante Produkte aus dieser Kategorie:

Männer der Waffen-SS 2022 - Kalender
Lieferzeit: 2-3 Tage
Bewertungen: 0 von 5 Sternen (0)
13,80 EUR
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Kriegsmaler in Farbe 2020 - Kalender
Lieferzeit: 2-3 Tage
Bewertungen: 0 von 5 Sternen (0)
9,99 EUR
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Uniformen und Abzeichen der Waffen-SS - Buch
Lieferzeit: 2-3 Tage
Bewertungen: 0 von 5 Sternen (0)
29,80 EUR
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Ritterkreuzträger in Farbe 2022 - Kalender
Lieferzeit: 2-3 Tage
Bewertungen: 0 von 5 Sternen (0)
13,80 EUR
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Zweiter Weltkrieg 2021 - Farbbildkalender
Lieferzeit: 2-3 Tage
Bewertungen: 0 von 5 Sternen (0)
13,80 EUR
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten
Uniformen der Deutschen Wehrmacht 1937-1945 - Buch
Lieferzeit: 2-3 Tage
Bewertungen: 0 von 5 Sternen (0)
29,80 EUR
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 20.04.2020 in unseren Katalog aufgenommen.

Artikel 1 von 21 in dieser Kategorie